Sonntag, 27. November 2016

Weihnachtskarte


Weihnachten naht! 



Kreise auf Backpapier zeichnen, mit Washi-Tape bekleben. Das Einzige was zu beachten ist: Die Klebebänder müssen überlappend geklebt werden!
Statt Backpapier habe ich auch schon Klarsichthüllen verwendet. Der Vorteil des Backpapiers ist groß. Die Kinder können mit Bleistift vorzeichnen. Mit Edding auf der rutschigen Folie eine Kreisschablone nachzufahren ist wirklich schwer.



Auf der Rückseite nochmals gut feststreichen.



Ausscheiden!



Backpapier abziehen!



Leicht unterhalb der Mitte aufkleben!



Aufhängung und Masche dazuzeichnen!


Die Kugeln sehen auch als Fensterschmuck ganz toll aus. Durch das Washi-Tape scheint die Sonne gut durch.



Obwohl es nicht so aussieht, der Christbaum wesentlich schwieriger herzustellen. Manchen Kindern fällt das Abschätzen der Länge und die richtige Richtung der Schräge sehr schwer! Wenn die Christbäume nicht ganz gerade wachsen macht das aber gar nichts. Das Glitzerband schaut immer zauberhaft aus.



Stern obendrauf!




Fertig!

Kommentare:

  1. Die Kugeln sehen toll aus! Ich glaube, die probieren wir dieses Jahr auch aus. Tape habe ich noch vom vergangenen Jahr...
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Zahlst du das Washitape selber? Ich gebe ja echt selber viel für Schule aus, aber das wäre mir etwas zu teuer. Lg *valessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Glitzerbänder für die Christbäume hab ich extra gekauft, der Rest ist zusammengesammelt. Eine Großpackung Washi-Tape hab ich mal bei Jako-o günstig für die Schule gekauft, na ja... der Rest ist meins :-)

      Löschen
  3. Das ist ja toll! Hast du einen Tipp, wo man günstig washi-Tape in größeren "klassentauglichen" Mengen herbekommt?
    Viele Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So wirklich günstig.... leider nein.
      Aber im Grund brauchst du für die Kugeln nicht sonderlich viel Material. Einige Farben reichen vollkommen.

      Löschen
    2. Sehr günstiges Washitape gibt es bei "action". Ich weiss nicht, ob es den Laden überall gibt und es gibt dort leider auch noch sehr viel anderes schultaugliche Zeug (was der Geldbörse nicht gerade zuträglich ist), aber dort gibt es 3 Tapes für 0,79€.
      Viele Grüße
      Rhea

      Löschen
    3. Ja, bei action gibt es wirklich so einiges... ;-)
      Aber dann muss ich auch mal nach washi-tape schauen, danke für den Tipp!
      Steffi

      Löschen
  4. Was für eine tolle Idee! Ich habe heute mit meiner 4-jährigen Tochter die Kugeln für kleine Karten gebastelt. Sie hatte Ausdauer für 6 Karten und ist riesig stolz!
    Ich kaufe über´s Jahr hin und wieder Tapes, die nicht so teuer sind, bei Tchibo oder so. Damit kommt man eine ganze Weile hin.
    Danke für diese tolle Idee...so einfach und doch so wirkungsvoll!
    Viele Grüße
    Hannchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, wie schön!
      Mein Kindlein ist auch im Fieber. Wir arbeiten an 24 Kugeln, die wir nach und nach im Fenster aufhängen.

      Löschen
    2. Ja, das ist auch eine schöne Idee. Unsere Fenster sind schon länger mit gebastelten Girlanden dekoriert, aber die Kugeln merke ich mir (hoffentlich) für das nächste Jahr.

      Löschen
  5. Die Karten mit den Kugeln sehen wirklich sehr schön aus. Die muss ich meiner Nichte zeigen, sie arbeitet als Pflegerin mit älteren Menschen manchmal auch in der Freizeitgestaltung, das wäre auch für diese eine hübsche Tätigkeit - nicht zu schwer zu bewältigen und trotzdem sehr effektvoll. Eigentlich könnte man das ganz ähnlich mit dem Motiv "Ostereier" für Osterkarten machen (dann eben eiförmig), nicht wahr?
    LG
    S.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, klar! Kann ich mir gut in einem Pflegeheim vorstellen!

      Löschen
  6. Vielen lieben Dank für die Anregung! Wir haben heuer mit unseren Erstklässlern Muttertagskarten gebastelt. Auf der Vorderseite war ein Herz aus Washi-Tape, frei nach deiner Anleitung, innen durfte frei gestaltet werden...
    Herzliche Grüße, Bettina.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...